o

Additive Fertigung

Umluft-Kammeröfen, elektrisch beheizt auch zum Entbindern an Luft und unter Schutzgas

Umluft-Kammerofen NA 120/45 Umluft-Kammerofen NA 250/45

Umluft-Kammerofen NA 120/45 DB10 für Entbinderung an Luft

Umluft-Kammerofen N 250/65 HA IDB mit Begasungskasten zum Entbindern unter Schutzgas

Umluft-Kammerofen N 500/65 HA DB200 für Entbinderung an Luft mit katalytischer Nachverbrennungsanlage

Kammeröfen mit Luftumwälzung zeichnen sich insbesondere durch ihre sehr gute Temperaturgleichmäßigkeit aus. Damit eignen sie sich gut für Prozesse wie das Kalzinieren und Trocknen von z.B. keramischen Materialien. Auch die Ausführung als Entbinderungsofen für sicheres Entbindern an Luft und in inerter Atmosphäre ist möglich. Bei der Entbinderung an Luft werden die austretenden Abgase durch eine Frischluftzufuhr verdünnt, um eine entzündliche Atmosphäre im Ofenraum sicher zu verhindern. Für Entbinderungsprozesse, die unter Schutzgas zu erfolgen haben, bietet sich das passive IDB-Sicherheitskonzept mit einem Restsauerstoffgehalt von max. 3 % an.

  • Tmax 450  °C, 650  °C oder 850  °C
  • Luftleitbleche aus Edelstahl im Ofen zur optimalen Luftumwälzung
  • Rechts angeschlagene Schwenktür
  • Untergestell im Lieferumfang enthalten, NA 15/65 ausgeführt als Tischmodell
  • Horizontale Luftumwälzung
  • Temperaturgleichmäßigkeit nach DIN 17052-1 bis zu +/- 4 °C (Modell NA 15/65 bis zu +/- 5 °C)
  • Optimale Luftverteilung durch hohe Strömungsgeschwindigkeiten
  • Ein Einlegeblech und Leisten für 2 weitere Bleche im Lieferumfang enthalten (NA 15/65 ohne Einlegeblech)
  • Bestimmungsgemäße Verwendung im Rahmen der Betriebsanleitung
  • NTLog Basic für Nabertherm-Controller: Aufzeichnen von Prozessdaten mit USB-Stick (NA 30/45 - N 675/85 HA)

Zusatzausstattung (nicht für Modell NA 15/65)

  • Optimierung der Temperaturgleichmäßigkeit nach DIN 17052-1 bis zu +/- 3 °C
  • Zu- und Abluftklappen bei Nutzung zum Trocknen
  • Geregelte Kühlung über Gebläse
  • Manuelle Hubtür (bis Modell N(A) 120/.. (HA))
  • Pneumatische Hubtür
  • Regelbare Luftumwälzung, sinnvoll bei Prozessen mit leichter oder empfindlicher Charge
  • Zusätzliche Einlegebleche
  • Rollengang im Ofenraum für hohe Besatzgewichte
  • Ausführung für Tmax 950  °C
  • Sicherheitstechnik für lösungsmittelhaltige Chargen gem. EN 1539 (NFPA 86) (Modelle NA .. LS)
  • Durchführungen, Messgestelle und Thermoelemente für TUS-Messungen, Chargen- oder Vergleichsmessungen
  • Prozesssteuerung und -dokumentation über VCD-Softwarepaket oder Nabertherm Control-Center NCC zur Überwachung, Dokumentation und Steuerung
ModellTmaxInnenabmessungen in mmVolumenAußenabmessungen6 in mmHeizleistungElektrischerGewichtAufheizzeit5Abkühlzeit5 von Tmax
     in kW3  bis Tmaxbis 150 °C in min
 °Cbthin lBTHNA/NA .. LSAnschluss*in kgin minKlappen4Gebläsekühlung4
NA 30/45(LS)45029042026030104012901385 3,0 / 9,01(3)phasig28512012030
NA 60/45(LS)45035050035060110013701475 6,0 / 12,03phasig35012024030
NA 120/45(LS)450450600450120125015501550 9,0 / 18,03phasig4606024030
NA 250/45(LS)450600750600250135016501725 12,0 / 24,03phasig5906012030
NA 500/45(LS)4507501000750500155019001820 18,0 / 24,03phasig7506024030
NA 675/45(LS)4507501200750675155021001820 24,0 / 30,03phasig9009027060
               
NA 15/651650295340170154707904602,81phasig6040--
NA 30/6565029042026030870129013856,03phasig228512027060
N A 60/6565035050035060910139014759,03phasig35012027060
NA 120/656504506004501209901470155012,03phasig4606030060
NA 250/6565060075060025011701650168020,03phasig5909027060
NA 500/65650750100075050012901890182527,03phasig7506024060
NA 675/65650750120075067512902100182527,03phasig9009027090
               
N 30/85 HA85029042026030607 + 255117513155,53phasig219518090090
N 60/85 HA85035050035060667 + 255125014009,03phasig240150900120
N 120/85 HA850450600450120767 + 2551350150013,03phasig310150900120
N 250/85 HA8506007506002501002 + 2551636186020,03phasig610180900180
N 500/85 HA85075010007505001152 + 2551886201030,03phasig1030180900210
N 675/85 HA85075012007506751152 + 2552100201030,03phasig1350210900210
1Tischmodell siehe Seite 42*Hinweise zur Anschlussspannung siehe Seite 73
2Heizung nur zwischen zwei Phasen 4Zusatzausstattung
3Anschlusswert je nach Ausführung höher 5Leerer Ofen
6Außenabmessungen variieren bei Ausführung mit Zusatzausstattung. Maße auf Anfrage.
 

Begasungskästen für Modelle NA 30/45 - N 500/85HA

Begasungskasten mit Einschüben Umluft-Kammerofen N 250/85 HA mit Begasungskasten

Begasungskasten mit verlängerter Gasführung zum Einsatz in einem größeren Ofenmodell

Für die Wärmebehandlung werden die Werkstücke in den Kasten gelegt, der Deckel wird mit Verschlussriegeln verschlossen und für einige Zeit mit Schutzgas außerhalb des Ofens gespült und anschließend im Ofen platziert. Je nach Gewicht wird für die Chargierung die Verwendung eines Chargierwagens empfohlen.

Basisausführung

  • Für nicht brennbare Schutz- und Reaktionsgase wie Argon, Stickstoff und Formiergas (nationale Vorschriften sind zu beachten)
  • Begasungskasten mit Faserdichtung und Deckel mit Verschlussriegeln, Schutzgaseinleitung über ein Rohr in den Boden des Kastens
  • Schutzgasanschluss über Schnellkupplung mit Schlauchanschluss (Innendurchmesser 9 mm)
  • Verrohrung für Schutzgaseinlass und -auslass durch den Ofenkragen
  • Bei den Modellen N 250/..HA, NA 250/.., N 500/..HA und NA 500/.. entfällt das Grundeinlegeblech im Einsatzkasten des Ofens
  • Wärmebeständiger Werkstoff: 1.4828 (DIN)
  • Chargenthermoelement Typ K für Temperaturanzeige oder Chargenregelung

Zusatzausstattung

  • Digitale Temperaturanzeige
  • Begasungssysteme
  • Verlängerte Gasverrohrung zum Einsatz kleinerer Kästen in größeren Ofenmodellen
  • Zughaken
  • Chargierwagen
Art.-Nr. OfenInnenabmessungen in mmAußenabmessungen in mm1Chargiermethode
(Ofen mit Schwenktür)(Ofen mit Hubtür) bthBTHdes Kastens
631000410631000763NA 30/.., N 30/..HA220320160282376242Zughaken
631000411631000764NA 60/.., N 60/..HA270420260336460340Zughaken
631000412631000765NA 120/.., N 120/..HA350520340436560430Zughaken
631000413631000766NA 250/.., N 250/..HA480630460546680600Chargierstapler
631000414631000767NA 500/.., N 500/..HA630780610696836760Chargierstapler
Art.-Nr. 601655055, 1 Satz Faserdichtschnur, bestehend aus 5 Streifen à 610 mm1 Ohne Verrohrung
Nutzraum = Kasteninnenabmessungen: - 30 mm auf allen Seiten
Größere Kästen und Sondermaße auf Anfrage
 

Begasungskästen mit Evakuierungsdeckel für Modelle NA 30/45 - N 500/85HA

Begasungskasten mit Evakuierungsdeckel

Ausführung wie die zuvor beschriebenen Begasungskästen, jedoch mit zusätzlichem Evakuierungsdeckel und entsprechendem Anschluss. Vor dem Einbringen des Kastens in den Ofen wird im kalten Zustand wechselweise evakuiert und eine Schutzgasatmosphäre erzeugt, um den Sauerstoff zu verdrängen und um eine reine Atmosphäre zu erzielen.

  • Begasungskasten mit Faserdichtung und Deckel mit Verschlussriegeln, Aufnahme für Evakuierungsdeckel, Schutzgaseinleitung über ein Rohr in den Boden des Kastens
  • Evakuierungsdeckel mit Gummidichtung (Elastomer) und Manometer
  • Schutzgasanschluss über Dreiwegekugelhahn und Schnellkupplung mit Schlauchanschluss (Innendurchmesser 9 mm)
  • Verrohrung für Schutzgaseinlass und -auslass durch den Ofenkragen

Zusatzausstattung

  • Digitale Temperaturanzeige
  • Vakuumpumpe
  • Begasungssysteme
  • Verlängerte Gasverrohrung zum Einsatz kleinerer Kästen in größeren Ofenmodellen
  • Zughaken
  • Chargierwagen
Art.-Nr. OfenInnenabmessungen in mmAußenabmessungen in mm1Chargiermethode
(Ofen mit Schwenktür)(Ofen mit Hubtür) bthBTHdes Kastens
631000559631000806NA 30/.., N 30/..HA170300130258388222Zughaken
631000560631000807NA 60/.., N 60/..HA230380220318468297Zughaken
631000561631000808NA 120/.., N 120/..HA330480320418568412Zughaken
631000562631000809NA 250/.., N 250/..HA430580370518668532Chargierstapler
631000563631000810NA 500/.., N 500/..HA560810530648898692Chargierstapler
Art.-Nr. 601655055, 1 Satz Faserdichtschnur, bestehend aus 5 Streifen à 610 mm1 Ohne Verrohrung und Evakuierungsdeckel
Nutzraum = Kasteninnenabmessungen: - 30 mm auf allen Seiten
Größere Kästen und Sondermaße auf Anfrage